Projekt von Esther Schmelcher: "auf schmalen schultern"

Zu den drei Figuren:

 

 

 

- auf schmalen schultern I - II - III –

 

 

 

Künstlerische Arbeit von Esther Schmelcher-Gerber

 

Fertiggestellt für die Ausstellung «Statement in Stein»,

 

organisiert vom Verband Schweizer Bildhauer- und Steinmetzmeister,

 

20.10.2017 – 17.11.2017, Schule für Gestaltung Bern

 

 

 

In dieser Arbeit habe ich dem Zustand «Kindsein», ausgehend von Kinderbildern meiner Tochter (18), meiner Mutter (68) und mir (43), ein Zeichen gesetzt.

 

Jede Kindheit wird auf schmalen Schultern getragen.

 

Als Bild für die Familie, die eine Kindheit umgibt, suchte ich für die Figuren ausgebaute Architekturfragmente, die aus einem Gestein sind, das geographisch zu dem Ort, an dem diese Kindheit stattgefunden hat, passt.

 

Grauer Krauchtaler Sandstein für die Kinderfigur meiner Mutter aus dem Emmental, roter Wiesentäler Buntsandstein aus Steinen (D) für die Kinderzeit meiner Tochter in Südbaden, und gelber Hauterive vom Jurasüdfuss, der geografisch zu meiner Kindheit passt.

 

Die Steine haben ihre eigene Geschichte aus der Zeit ihrer Nutzung in einem Gebäude mitgebracht. Sie haben Risse, waren nass, splittrig und vermoost. Damit wollte ich mich auseinandersetzen. Mir war primär ihre Herkunft und Geschichte wichtig. Die Figuren sind aus diesem Blickwinkel eine Recycling-Arbeit.

 

 

 

Die Umsetzung im Atelier in Lyss wurde mir dadurch ein aufregendes Spiel mit der Zerbrechlichkeit und mit der Ungewissheit im Material und in der Form.

 

Dies hat mir in der Arbeit die nötige Vorsicht abverlangt und mich im Gelingen tief beglückt.

 

 

 

Jetzt steht jede Figur auf ihren eigenen Füssen und kann, so hoffe ich, auch ohne die direkte Präsenz der anderen beiden, bestehen.

 

 

 

Als Weiterführung dieser gefundenen Spur könnte ich mir gut vorstellen, auch für eine mir fremdere Person innerhalb dieser Spielregeln nach einem Kinderbild und aus einem geografisch passenden Stein ein Kinderportrait zu gestalten.

 

 

 

 

 

                                                                                     Biel, Oktober 2017

 

                                                                                     Esther Schmelcher

 

Kalkstein St. Michel
Buddha

 

Buddha wurde im 2011 für einen Privatgarten in Lyss gemacht, in St. Michel

grauer Kalkstein aus Frankreich.

 


Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag von   7.30-12.00 und 13.15-17.30

 

Samstag Rendez-Vous

nach Absprache:

 

Stefan Amstutz

Steinbildhauer

Busswilstrasse 26

3250 Lyss

 

Telefon 032 385 11 01

Natel:  079 251 18 47

 

E-Mail sa@amstutzbildhauer.ch